Elegant, lässig oder sportlich? Jede Frau ist anders, und das gilt auch für ihren Stil. Eine passende Damenbrille rundet den individuellen Look ab. Bei Apollo finden Kundinnen Damenbrillen für jedes Alter, für die unterschiedlichsten Ansprüche und für jeden Geschmack– ganz gleich, ob für den Alltag oder den besonderen Auftritt.
Aktion 2 für 1 Aktion 2 für 1
Gleitsichtwochen Gleitsichtwochen
Zahlungsmethoden
Mastercard Visa Klarna PayPal
Wir versenden mit
DHL GoGreen
Mit Payback bei Apollo Punkten
Payback
Unbenanntes Dokument
Damenbrillen

Brillen für Damen – für jeden Look ein passendes Gestell

Elegant, lässig oder sportlich? Jede Frau ist anders, und das gilt auch für ihren Stil. Eine passende Damenbrille rundet den individuellen Look ab. Bei Apollo finden Kundinnen Damenbrillen für jedes Alter, für die unterschiedlichsten Ansprüche und für jeden Geschmack – ganz gleich, ob für den Alltag oder den besonderen Auftritt.

  • Modische Damenbrillen

    Frauen, die eine Brille tragen, wollen mehr als nur eine praktische Sehhilfe. Sie wollen ihren Style unterstreichen. Zum Glück ist das mit den zahlreichen Brillen für Damen, die Sie bei Apollo finden, kein Problem. Entdecken Sie die unterschiedlichen Modelle in den angesagtesten Formen, Farben und Designs – da ist für jeden etwas Passendes dabei.


    Welche Brillen sind angesagt?

    Ähnlich wie Kleidungstrends ist auch in Sachen Brille in regelmäßigen Abständen etwas Neues in Mode. Und noch etwas ist gleich: Jeder Trend wiederholt sich. Wer sagt, was in ist? Das sind in erster Linie die Designer, die mit ihren neuen Entwürfen für Aufsehen sorgen. Und natürlich die Stars, die die Brille salonfähig machen – einfach, in dem sie sie auch tragen. Derzeit besonders angesagt sind folgende Brillen für Damen:

    • • Große Brillen im Boho-Chic liegen voll im Trend. Ob mit auffälliger Acetat-Fassung oder filigraner Brillenfassung in Gold oder Silber – die 70er Jahre lassen grüßen. Auch die Promis machen vor diesem Trend nicht halt. Stars wie Susan Sarandon, aber auch Gigi Hadid beweisen damit Style.


    • • John Lennon ist unvergessen – ebenso wie seine Brille. Perfekt zum angesagten Hippie-Look passen kreisrunde Brillen in Hornoptik oder mit dezenterem Metallrand. Whoopie Goldberg und viele weitere Promi-Ladys haben den Stil wiederentdeckt.


    • • Schmale Metallfassungen in Gold und Silber sind vor allem in Kombination mit großen Brillengläsern bei vielen Frauen beliebt und verleihen jedem Outfit einen unbeschwerten Look. Kate Hudson, Jennifer Aniston und Topmodell Kendall Jenner zeigen sich trendbewusst mit diesen Modellen.


  • Einfach typgerecht: die passende Brille zu meiner Frisur

    So unterschiedlich Frauen sind, so individuell auch ihr Stil und ihr Geschmack. Das drückt sich nicht selten auch in der Frisur aus: Ob von Natur aus glattes Haar oder eine wilde Lockenmähne, ob kurzer Pixie-Cut oder femininer Bob – die Frisur ist ähnlich wie die Kleidung Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Noch runder wird der persönliche Look mit der passenden Brille. Aber welche Damenbrille passt eigentlich zu welcher Frisur?

    • Damenbrillen bei kurzem Haar

      Pixie-Cut:

      Da bei dieser Kurzhaarfrisur die Gesichtsform im Fokus steht wie bei kaum einer anderen Frisur, sollte die Brillenform in erster Linie auf diese abgestimmt sein. Prinzipiell ist hier aber fast alles möglich. Hauptsache, das Brillenmodell geht nicht unter. Schließlich ist der Pixie eine Frisur für selbstbewusste Frauen – da würde eine zurückhaltende kleine Brille bei den meisten Damen einen unpassenden Eindruck erwecken.

    • Damenbrillen bei Bob

      Bob

      Dass der Bob ein vielseitiger Schnitt ist, zeigen die vielen unterschiedlichen Stylingmöglichkeiten, die die halblange Frisur mit sich bringt. Während der strenge Bob mit geraden Linien daherkommt und mit einer eckigen Brille perfekt unterstrichen wird, kann ein welliger oder fransiger Bob ideal mit einem runden Brillenmodell kombiniert werden – sofern es zur Gesichtsform passt.

    • Damenbrillen bei langem Haar

      Langes Haar

      Eine lange Mähne ist noch immer der Inbegriff der Weiblichkeit. Und das darf die Brille für die Dame von heute natürlich gerne unterstreichen. Wie bei allen Frisuren gilt aber natürlich auch hier: Auf den Typ kommt es an. Wer seine Haare zum strengen Dutt trägt, kann den Look mit einer rahmenlosen Brille unterstreichen, während ein lässig offen getragener Stufenschnitt zur Oversize-Brille besonders trendbewusst wirkt.

    • Damenbrillen bei lockigem Haar

      Locken

      Eine wilde Lockenmähne oder eher locker schwingende Wellen – Frauen mit lockigem Haar haben die Qual der Wahl, denn sie können mit einer zurückhaltenden Brille für einen schlichten Look sorgen, ebenso aber auch mit einem extravaganten Modell für einen doppelten Hingucker sorgen. Hier entscheidet der Geschmack – und der Anlass.

    • Damenbrillen bei glattem Haar

      Glatte Haare

      Generell können Frauen mit glatten Haaren erst einmal alles tragen. Nur wer sehr feines und dünnes Haar hat, sollte aufpassen, dass die Brille optisch nicht erschlägt. Denn bei einem besonders großen Modell mit einem starken Rahmen gehen die Gesichtszüge schnell unter.

  • Passend gekleidet von Kopf bis Fuß: welche Damenbrille für welchen Anlass?

    Seriöser Businessalltag, wilde Party am Abend oder eine Einladung zur Hochzeit: Auf die Wahl des richtigen Outfits legt wohl jede Frau eine Menge wert. Noch runder wird der sorgsam ausgewählte Look mit einer passenden Brille. Für Damen sind zum Glück zahlreiche unterschiedliche Brillenmodelle auf dem Markt – da ist auch für Sie sicherlich etwas Passendes dabei:

    • Damenbrillen sportlich

      Sportlich:

      Niemand macht Sport im Business-Kostüm. Stattdessen soll es bequem und unkompliziert sein. Das gleiche gilt auch die Damenbrille zum sportlichen Look. Strenge Konturen und zu harte Kontraste sind hier eher fehl am Platz. Viel besser unterstreichen runde Formen und weiche Farbtöne sowie leichte Metallfassungen den sportlichen Look.

    • Damenbrillen Business

      Business-Outfit:

      Für das wichtige Meeting im Büro ist eine klassische Brillenform die richtige Wahl. Schließlich lautet das Motto hier Understatement. Eine randlose Brillenfassung passt ebenso gut wie eine eher eckige Brillenform, die etwas mehr Strenge und Durchsetzungsvermögen signalisiert.

    • Damenbrillen für Partys

      Party-Look:

      Wer abends ausgeht, kann sich so richtig ausleben. Besonders gut wirkt das Outfit, wenn die Brille für einen kleinen Bruch sorgt. Ist das Outfit an sich schon extravagant, sollte die Brille ihm nicht noch die Show stehlen; ist der Look eher zurückhaltend oder gar vornehm, darf die Brille gern einen bewussten Kontrast setzen, z. B. im angesagten Oversize-Trend.

    • Damenbrillen zum Abendkleid

      Abendkleid:

      Zum femininen Abendkleid darf es gern klassisch sein. Vor allem zu einer festlichen Robe sollte ein eher schlichtes Brillenmodell gewählt werden. Aber natürlich gilt auch hier: Alles ist Typsache: Denn auch eine auffällige Hornbrille kann zu einem zarten Look einen tollen Kontrast bilden.

    • Damenbrillen zu jedem Look

      Alltagslook:

      In der Freizeit sollte die Damenbrille noch mehr als sonst zum Typ passen. Wer gern lässig unterwegs ist, unterstreicht seinen Look vielleicht mit einer angesagten kreisrunden Brille a la John Lennon. Ein bisschen klassischer, aber ein tolles Statement setzen Damenbrillen mit farbigem Gestell – abgestimmt oder im bewussten Kontrast zum Outfit.