Seriös zum Business-Outfit, dynamisch beim Sport? Herrenbrillen gibt es passend zu jedem Anspruch. Ob unkomplizierter Allrounder, klassisches Gestell für Büro und Freizeit oder individuelles Brillenmodell mit besonders modischer Fassung – bei Apollo finden Sie Herrenbrillen, die Ihre Persönlichkeit optimal unterstreichen.
Aktion 2 für 1 Aktion 2 für 1
Gleitsichtwochen Gleitsichtwochen
Zahlungsmethoden
Mastercard Visa Klarna PayPal
Wir versenden mit
DHL GoGreen
Mit Payback bei Apollo Punkten
Payback
Unbenanntes Dokument
Herrenbrillen

Herrenbrillen – von elegant bis sportlich

Seriös zum Business-Outfit, dynamisch beim Sport? Herrenbrillen gibt es passend zu jedem Anspruch. Ob unkomplizierter Allrounder, klassisches Gestell für Büro und Freizeit oder individuelles Brillenmodell mit besonders modischer Fassung – bei Apollo finden Sie Herrenbrillen, die Ihre Persönlichkeit optimal unterstreichen.

  • Modische Brillen für Herren

    Modern durch den Tag: Für stilbewusste Herren ist die Wahl einer passenden Brille ebenso wichtig wie die Auswahl des täglichen Outfits. Schließlich soll die Brille nicht nur die Sicht optimieren, sondern auch die eigene Persönlichkeit unterstreichen. Zum Glück halten die unterschiedlichen Herrenbrillen für jeden Typ etwas Passendes bereit. Ob für den extravaganten Dandy-Look oder ganz klassisch fürs Büro, lassen Sie sich von der großen Auswahl im Apollo Onlineshop inspirieren. Hilfreiche Tipps und Ideen erleichtern Ihnen die Auswahl – so finden Sie mit Sicherheit das zu Ihnen passende Brillenmodell.


    Herrenbrillen für jeden Typ: Die Gestelle für jeden Mann

    So individuell der Kleidungsstil, so individuell auch die Männer. Nicht jedem gefällt alles und nicht jedem steht alles. Viele Faktoren spielen deshalb eine wichtige Rolle beim Brillenkauf. Frisur und Bart sind zwei davon – und dazu noch extrem wichtige. Denn beides gibt Aufschluss über Charakter und Persönlichkeit des Mannes. Und die neue Brille soll natürlich ebenso dazu passen.

    • Herrenbrillen bei Glatze

      Glatze

      Ob freiwillig oder nicht, bei Männern mit Glatze steht das Gesicht im Fokus. Hier wird nichts versteckt. Deshalb sollte bei der Brillenwahl besonders auf die Gesichtsform geachtet werden. Generell lenken Vollrandbrillen mit dunkler Fassung die Blicke auf sich, während rahmenlose Brillen fast unsichtbar wirken können.

    • Herrenbrillen für Dandylook

      Dandy-Look

      Maskulin und auffällig, mit Hosenträgern und Fliege, dazu eine Gelfrisur – der Dandy-Look ist mehr als salonfähig geworden. Und zu diesem extravaganten Stil darf auch die Herrenbrille gern außergewöhnlich sein. Kräftige Fassungen und große Gläser, aber auch kreisrunde Brillen passen perfekt zu diesem Lebensstil.

    • Herrenbrillen bei Vollbart

      Vollbart

      Absolut männlich und voll im Trend sind derzeit gepflegte Vollbärte, die gerne auch etwas länger ausfallen dürfen. Damit die Brille dabei im Gesicht nicht untergeht, sondern den markanten Look unterstreicht, empfiehlt sich die Wahl einer Hornbrille. Eine Fassung in einer ähnlichen Farbe wie Haare und Bart fügt sich perfekt in das Erscheinungsbild ein. Eine schmale Metallfassung setzt aber ebenso einen spannenden Kontrast. Weniger passend sind sehr eckige Formen und randlose Brillen.

    • Herrenbrillen bei Dreitagebart

      3-Tage-Bart

      Lässig und unkompliziert – so geben sich Männer mit einem 3-Tage-Bart. Und so sollte auch die Wahl der Brille auf ein unaufgeregtes Design fallen: Zurückhaltende Farben, keine zu eckigen Brillenfassungen und etwas größere Gläser passen am besten zum entspannten Style. Im Büro passt aber auch eine rahmenlose Brille gut zu einem gepflegten Look.

  • Stilvoll durchs Leben: Die passende Herrenbrille für jeden Anlass

    Modebewusste Herren wissen um ihre Wirkung nach außen. Da ist es selbstverständlich, dass nicht nur das Outfit zum Anlass passen muss. Auch die Brille kann unkompliziert auf das jeweilige Event angepasst werden. Wir verraten Ihnen, mit welchem Brillenmodell Sie zu welcher Gelegenheit eine besonders gute Figur machen:

    • • Business-Look: Seriös und gediegen geht es in den meisten Büros zu. Wer im Job einen Anzug trägt, sollte für einen harmonischen Look zu einer geradlinigen Brille greifen. Besonders rahmenlose und halbrandige Brillen zeugen von Understatement, aber auch einfarbige Hornbrillen, die nicht zu groß sind, überzeugen auch in Jobs, die einen formalen Look erfordern. In kreativen Jobs hingegen, bietet der Dresscode meist mehr Spielraum.


    • • Festliche Anlässe: Ob Hochzeit, Taufe oder Geburtstag – zu besonderen Anlässen wird meist auch ein schickes Outfit aus dem Schrank gezogen. Damit die Brille jetzt nicht zu dominant wirkt, sollten Brillenträger, die im Alltag eine kräftige Hornbrille tragen, unter Umständen auf ein leichteres Modell zurückgreifen. Ein schmales Gestell ist jetzt die beste Wahl.


    • • Sportlich: Beste Sicht in jeder Lebenslage – und natürlich auch beim Sport. Aber ganz gleich, ob aktiv oder passiv: Wer einen sportlichen Look bevorzugt, kann diesen auch durch seine Brillenwahl umsetzen. Leichte und elastische Materialien sorgen für einen besonders hohen Tragekomfort. Gerade Linien und vor allem leicht geschwungene Bügel unterstreichen den sportlich-coolen Look.


    • • Lässig: Die oft auch unter dem Namen "Nerdbrille" bekannten Hornbrillen sind wohl die erste Wahl, wenn es um einen besonders lässigen Look gehen soll. Zu Jeans oder Shorts und T-Shirt passen sie ebenso gut wie zum unkomplizierten Freizeithemd. Damit der Look nicht übertrieben wirkt, werden Modelle in kräftigen Farben oder mit Muster am besten zu einem schlichten Outfit kombiniert.


  • Der Allrounder unter den Herrenbrillen: Die Panto-Brille

    Ob Hollywoodstar, Professor oder Student: Die Panto-Brille gehört einfach zu den Klassikern. Die runde Form mit den hoch angesetzten Bügeln passt sowohl zu einem konservativen Look mit Anzug und Krawatte, kann aber ebenso gut zu Jeans und T-Shirt kombiniert werden. Passend zu jedem Typ und Geschmack sind Panto-Brillen mit etwas breiteren, aber auch mit schmalen Fassung erhältlich. Und auch in Sachen Farbgebung ist fast alles machbar. Damit die Brille von Herren aber möglichst vielseitig getragen werden kann, empfiehlt es sich, auf eine neutrale Farbe wie Braun oder Schwarz zu setzen – am besten abgestimmt auf den Hautton und die Haarfarbe.

    Die Stars machen es vor: Mit welcher Brille liegen Herren voll im Trend?

    Wer, wenn nicht die Stars und Sternchen, geben vor, was aktuell im Trend liegt? Ebenso wie für Mode gilt das auch für Brillen. Was Schauspieler und Sänger tragen, wird zum Verkaufsschlager. Besonders gut beraten sind Herren deshalb derzeit mit folgenden Brillen:

    • Herrenbrillen Materialmix

      Materialmix

      Stilsicher und ganz individuell sind Brillen mit Gestellen aus unterschiedlichen Materialien. Elegant und gleichzeitig lässig wirken besonders Herrenbrillen aus Edelstahl und Acetat in einer zurückhaltenden Farbe wie Schwarz oder Braun. Männliche wie weibliche Prominente schmücken sich mit Brillen in diesem Stil.

    • Runde Herrenbrillen

      Kreisrunde Brillen

      Für ein echtes Markenzeichen sorgen Männer mit kleiner, runder Brille. Ob mit schmaler Metallfassung oder starker Acetatfassung – als Herrenbrille sind sie absolut angesagt. Schauspieler wie Jean Reno und Alan Cumming machen es vor.

    • Herrenbrillen in Wayfarer-Form

      Wayfarer-Form

      Dass das Modell nicht nur als Sonnenbrille Kultpotenzial besitzt, zeigt z. B. Benedict Cumberbatch, der mit den hoch angesetzten Bügeln und der deutlich erkennbaren Trapezform für einen modernen und authentischen Look sorgt.