Die optimale Lesehilfe für Ihre Bedürfnisse

Lesebrillen und Fertiglesebrillen

Sie können Ihre Zeitung, die Speisekarte oder Zutatenlisten beim Einkaufen nur noch mit ausgestreckten Armen lesen? Eine Lesebrille kann helfen.
Bereits ab dem 40. Lebensjahr kann das Sehvermögen abnehmen: Wenn in der Nähe die Buchstaben verschwimmen, man in der Ferne aber weiterhin gut sehen kann, spricht man von einer Alterssichtigkeit (Presbyopie). Machen Sie sich keine Sorgen! Diese altersbedingte Sehschwäche, auch Altersweitsichtigkeit genannt, ist ein ganz natürlicher Prozess und beginnt meist schleichend. Mit einer Lesebrille können Sie auch in der Nähe wieder scharf sehen.

Wählen Sie aus unserem großen Sortiment an modischen Fertiglesebrillen in verschiedenen Sehstärken und individuell angepassten Lesebrillen für optimalen Sehkomfort.

Lesehilfen - wenn die Arme zu kurz werden

Wer braucht eine Lesehilfe?

Wenn die Buchstaben beim Lesen verschwimmen oder man nur noch mit ausgetreckten Armen lesen kann, dann ist meist die Alterssichtigkeit (Presbyopie) Schuld. Bei der altersbedingten Sehschwäche, die auch Altersweitsichtigkeit genannt wird, lässt die Akkommodationsfähigkeit der Augen nach. Das bedeutet, dass sich die Elastizität der Augenlinse reduziert und das Auge sich nicht mehr problemlos an unterschiedliche Entfernungen anpassen kann. Doch keine Sorge: Dies ist ein ganz natürlicher Prozess, der bereits ab dem 40. Lebensjahr einsetzt und sich mit zunehmendem Alter bemerkbar macht. Die Folge: Während man in der Ferne noch alles erkennen kann, lassen sich Buchstaben und Gegenstände im Nahbereich kaum noch scharf erkennen.

Welche Arten von Lesehilfen gibt es?

Das einfachste Mittel gegen Alterssichtigkeit ist eine Lesebrille. Diese speziellen Brillen gleichen die Fehlsichtigkeit im Nahbereich aus, d.h. Zeitschriften oder Speisekarten sind wieder problemlos lesbar. Lesebrillen sind in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich: als Fertiglesebrille und als individuell angepasste Lesebrille.

Praktische Fertiglesebrillen

Individuell angepasste Lesebrillen

Lesebrillen richtig pflegen und aufbewahren

Damit Sie lange Freude an Ihrer Lesebrille haben, beachten Sie folgende Tipps: