Die optimale Lesehilfe für Ihre Bedürfnisse

Lesebrillen und Fertiglesebrillen

Sie können Ihre Zeitung, die Speisekarte oder Zutatenlisten beim Einkaufen nur noch mit ausgestreckten Armen lesen? Eine Lesebrille kann helfen.
Bereits ab dem 40. Lebensjahr kann das Sehvermögen abnehmen: Wenn in der Nähe die Buchstaben verschwimmen, man in der Ferne aber weiterhin gut sehen kann, spricht man von einer Alterssichtigkeit (Presbyopie). Machen Sie sich keine Sorgen! Diese altersbedingte Sehschwäche, auch Altersweitsichtigkeit genannt, ist ein ganz natürlicher Prozess und beginnt meist schleichend. Mit einer Lesebrille können Sie auch in der Nähe wieder scharf sehen.

Wählen Sie aus unserem großen Sortiment an modischen Fertiglesebrillen in verschiedenen Sehstärken und individuell angepassten Lesebrillen für optimalen Sehkomfort.

Filteroptionen festlegen

Lesehilfen - wenn die Arme zu kurz werden

Wer braucht eine Lesehilfe?

Wenn die Buchstaben beim Lesen verschwimmen oder man nur noch mit ausgetreckten Armen lesen kann, dann ist meist die Alterssichtigkeit (Presbyopie) Schuld. Bei der altersbedingten Sehschwäche, die auch Altersweitsichtigkeit genannt wird, lässt die Akkommodationsfähigkeit der Augen nach. Das bedeutet, dass sich die Elastizität der Augenlinse reduziert und das Auge sich nicht mehr problemlos an unterschiedliche Entfernungen anpassen kann. Doch keine Sorge: Dies ist ein ganz natürlicher Prozess, der bereits ab dem 40. Lebensjahr einsetzt und sich mit zunehmendem Alter bemerkbar macht. Die Folge: Während man in der Ferne noch alles erkennen kann, lassen sich Buchstaben und Gegenstände im Nahbereich kaum noch scharf erkennen.

Welche Arten von Lesehilfen gibt es?

Das einfachste Mittel gegen Alterssichtigkeit ist eine Lesebrille. Diese speziellen Brillen gleichen die Fehlsichtigkeit im Nahbereich aus, d.h. Zeitschriften oder Speisekarten sind wieder problemlos lesbar. Lesebrillen sind in zwei unterschiedlichen Varianten erhältlich: als Fertiglesebrille und als individuell angepasste Lesebrille.

Praktische Fertiglesebrillen

Ob klassisch oder modisch, mit Kunststoffrahmen oder Metallfassung: Apollo bietet eine große Auswahl an Fertiglesebrillen für Damen und Herren für jede Lebenslage. Diese fertigen Modelle sind schick, günstig und ungeheuer praktisch – speziell für unterwegs. Sie sind in unterschiedlichen Stärken von 1,0-3,0 Dioptrien in 0,5er-Schritten erhältlich. Die ultraleichten NOOZ-Modelle sind perfekt für unterwegs: Die nur 6 g schwere Nasenstütze ohne Bügel passt in jede Tasche und ist so immer zur Hand. Tipp: Deponieren Sie Lesebrillen überall dort, wo sie gebraucht werden – am Frühstückstisch, in der Handtasche oder für den nächsten Supermarktbesuch im Auto.

Sie sind sich nicht sicher, welche Stärke die richtige für Sie ist? Dann machen Sie hier unseren Schnelltest.

So praktisch Fertiglesebrillen auch sind, sind sie jedoch keine Dauerlösung. Sehr häufig weisen Augen unterschiedliche Dioptriewerte auf. Das heißt, dass beim rechten und linken Auge verschiedene Sehschwächen vorliegen. Bei Fertiglesebrillen haben jedoch beide Gläser die gleiche Stärke. Auch bei einer Hornhautverkrümmung ist eine Fertiglesebrille ungeeignet. Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schwindel oder sogar eine Verschlechterung der Sehkraft können die Folge sein. Die Lösung für dauerhaft optimales Lesevergnügen sind individuelle Lesebrillen.

Individuell angepasste Lesebrillen

Im Gegensatz zu Fertiglesebrillen haben individuell angefertigte Lesebrillen den Vorteil, dass sie exakt an die Augen und das Gesicht angepasst werden. Unsere Experten ermitteln dafür zunächst mittels modernster Technologien Ihre Sehstärke sowie den Augenabstand und können dadurch auch berücksichtigen, dass Augen häufig unterschiedliche Dioptriewerte haben. So wird jede Brille von unseren Optikern exakt an die Bedürfnisse und die Sehstärke des Trägers angepasst. Wählen Sie Ihre Lieblingsfassung aus unserem vielfältigen Sortiment und lassen Sie sich diese ganz individuell verglasen und an Ihr Gesicht anpassen. So genießen Sie endlich wieder unbeschwertes Lesevergnügen!

Lesebrillen richtig pflegen und aufbewahren

Damit Sie lange Freude an Ihrer Lesebrille haben, beachten Sie folgende Tipps: