M-BW- Banner-kategorie-cl Mobile I 002 W
Bedingungen

Schritt für Schritt-Anleitung: Linsenreiniger mit Wasserstoffperoxid-Tabletten oder Katalysator-Scheiben

1
Hände waschen:

Bevor Sie Ihre Kontaktlinsen entnehmen, waschen Sie gründlich Ihre Hände und trocknen Sie diese anschließend mit einem fusselfreien Handtuch ab. Es ist wichtig, dass kein Wasser an die Kontaktlinsen gerät!

2
Kontaktlinsen einlegen:

Entfernen Sie nun die Linse aus Ihrem rechten Auge und legen Sie diese in den rechten Kontaktlinsenbehälter (meist mit R markiert) und schließen Sie diesen vorsichtig. Nehmen Sie nun die Linse vom linken Auge ab, legen Sie sie in den linken Behälter (meist mit L markiert) und schließen Sie auch diese Seite vorsichtig. Wenn Sie Katalysatorscheiben als Reinigungsmethode nutzen, versuchen Sie, diese möglichst nicht zu berühren.

3
Behälter auffüllen:

Nun füllen Sie den Behälter bis zur Markierung mit frischer Peroxid-Lösung auf und geben die Reinigungstablette hinzu. Verschließen Sie den Behälter. Wenn Sie Reinigungstabletten nutzen, dann schütteln Sie den Behälter leicht. Bei Katalysator-Scheiben ist kein Schütteln notwendig.

4
Erneutes Händewaschen:

Berühren Sie Ihre Augen nicht, solange Reste der Kontaktlinsenlösung an Ihren Fingern sind! Waschen Sie Ihre Hände nach dem Reinigungsprozess gründlich.

5
Desinfektion & Neutralisation:

Lassen Sie Ihre Kontaktlinsen mindestens 2 Stunden bei Reinigungstabletten, 6 Stunden bei Katalysator-Scheiben oder einfach über Nacht in der Lösung, bevor Sie sie wieder auf die Augen auftragen. Beachten Sie bezüglich der Neutralisationszeit die Packungsbeilage, da sich die Reinigungsdauer je nach Kontaktlinsenlösung unterscheiden kann. Schütteln Sie den Linsenbehälter während des Desinfektionsvorgangs nicht und drehen Sie ihn nicht um. Der Behälter sollte aufrecht stehen bleiben.

6
Nach der Neutralisation:

Die Neutralisation wird durch eine leicht grünliche Verfärbung der Flüssigkeit angezeigt. Drehen Sie den Behälter vor dem Öffnen kurz auf den Kopf und wieder zurück. Die Kontaktlinsen sind nun einsatzbereit und können aufgesetzt werden. Den Behälter und die Kontaktlinsen können Sie mit Kochsalzlösung ausspülen und offen an der Luft trocknen lassen.

7
Aufbewahrung:

Kontaktlinsen können im geschlossenen Behälter mit Reinigungstabletten bis zu 48 Stunden und in Behältern mit Katalysator-Scheibe bis zu 7 Tage aufbewahrt werden. Danach vor dem Tragen erneut abspülen und desinfizieren.