Peroxid Kontaktlinsenpflegemittel

    Die richtige und proaktive Pflege Ihrer Kontaktlinsen ist essenziell, um Ihre Augen gesund und infektionsfrei zu halten sowie die Qualität Ihrer Kontaktlinsen auch auf Dauer zu bewahren. Wasserstoffperoxid-Lösungen bringen insbesondere bei der Reinigung und Pflege von weichen Kontaktlinsen einen großartigen Vorteil mit sich: Empfindliche Augen profitieren von diesem Pflegemittel, da sie keine Konservierungsstoffe enthalten. Zu beachten ist lediglich, das Wasserstoffperoxid zu neutralisieren, bevor die Kontaktlinse wieder auf das Auge gesetzt wird: Diese Aufgabe übernimmt unser Pflegemittel samt Behälter für Sie.

    13 Ergebnisse
    Filter
    • Marke
    • Abofähig
    • Produkteigenschaften
    • Packungsart
    • Dioptrien
    • Absorptionsstufen
    • Pflegemittel Typ

    Beste Kontaktlinsenhygiene: Was sind Peroxidlösungen?

    Wasserstoffperoxid-Lösungen reinigen und desinfizieren Kontaktlinsen nach dem Tragen, indem sie eingeschlossene Ablagerungen, Proteine und Fettablagerungen aufbrechen und wirksam entfernen. Im Gegensatz zu All-in-One Lösungen kommen Peroxidlösungen ohne Konservierungsstoffe aus, weswegen sie besonders gut verträglich und äußerst wirksam gegen Keime agieren.

    Für wen sind Peroxidlösungen am besten geeignet?

    Peroxidlösungen werden hauptsächlich zur Desinfektion von weichen Kontaktlinsen verwendet. Ein kleiner Prozentsatz der Kontaktlinsenträger kann auf die in Kombi-Kontaktlinsenlösungen enthaltenen Konservierungsstoffe allergisch reagieren. Da Peroxidsysteme ohne diese Konservierungsmittel auskommen, sind diese insbesondere für empfindliche Augen geeignet. Ob diese Pflegelösung für Sie und Ihre Kontaktlinsen die Beste ist, können Sie mit einem unserer Experten oder Optiker gemeinsam festlegen und sich dazu fachkundig beraten lassen. Generell hängt die Pflege Ihrer Linsen von vielen Faktoren ab, darunter Tragegewohnheiten, Schlafzeiten, der Sensibilität Ihrer Augen, ggf. Allergien oder dem allgemeinen Umgang mit den Kontaktlinsen. Auch auf Reisen müssen Sie nicht auf den Komfort von effektiv gereinigten Kontaktlinsen verzichten: In unserem Sortiment befinden sich fast alle Pflegemittel auch in Reisegrößen. Damit können Sie sich auch im wohlverdienten Urlaub oder auf Geschäftsreisen auf Ihre Kontaktlinsen verlassen und behalten den Durchblick. Für weitere Informationen schauen Sie sich gern unsere Tipps für Kontaktlinsen im Urlaub an.

    Neutralisation: Tipps zur Pflege von Kontaktlinsen mit Peroxidmittel

    Spülen Sie Ihre Kontaktlinsen niemals mit Wasserstoffperoxid-Lösung aus und tragen Sie diese danach direkt auf Ihre Augen auf, ohne den gesamten Desinfektions- und Neutralisierungsschritt abgeschlossen zu haben. Wenn die Neutralisation der Kontaktlinsen nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, dann kann das Wasserstoffperoxid in den Augen ein Stechen, Brennen und temporäre Schäden an der Hornhaut verursachen. Die Neutralisierungslösung wandelt das Wasserstoffperoxid in Wasser und Sauerstoff um und stellt so sicher, dass Sie Ihre Linsen problemlos verwenden können. Der Neutralisationsprozess der Kontaktlinsen dauert normalerweise bis zu sechs Stunden – dieser kann somit über Nacht vollzogen werden. Unser Experte-Tipp: Das iWear® sensiclean benötigt für diesen Prozess mit seiner Expressreinigung sogar nur 2 Stunden! Bitte beachten Sie jedoch die vom Hersteller in der Packungsbeilage angegebene Neutralisationszeit der Kontaktlinsenlösung.

    Schritt für Schritt-Anleitung: Linsenreiniger mit Wasserstoffperoxid-Tabletten oder Katalysator-Scheiben

    1
    Hände waschen:

    Bevor Sie Ihre Kontaktlinsen entnehmen, waschen Sie gründlich Ihre Hände und trocknen Sie diese anschließend mit einem fusselfreien Handtuch ab. Es ist wichtig, dass kein Wasser an die Kontaktlinsen gerät!

    2
    Kontaktlinsen einlegen:

    Entfernen Sie nun die Linse aus Ihrem rechten Auge und legen Sie diese in den rechten Kontaktlinsenbehälter (meist mit R markiert) und schließen Sie diesen vorsichtig. Nehmen Sie nun die Linse vom linken Auge ab, legen Sie sie in den linken Behälter (meist mit L markiert) und schließen Sie auch diese Seite vorsichtig. Wenn Sie Katalysatorscheiben als Reinigungsmethode nutzen, versuchen Sie, diese möglichst nicht zu berühren.

    3
    Behälter auffüllen:

    Nun füllen Sie den Behälter bis zur Markierung mit frischer Peroxid-Lösung auf und geben die Reinigungstablette hinzu. Verschließen Sie den Behälter. Wenn Sie Reinigungstabletten nutzen, dann schütteln Sie den Behälter leicht. Bei Katalysator-Scheiben ist kein Schütteln notwendig.

    4
    Erneutes Händewaschen:

    Berühren Sie Ihre Augen nicht, solange Reste der Kontaktlinsenlösung an Ihren Fingern sind! Waschen Sie Ihre Hände nach dem Reinigungsprozess gründlich.

    5
    Desinfektion & Neutralisation:

    Lassen Sie Ihre Kontaktlinsen mindestens 2 Stunden bei Reinigungstabletten, 6 Stunden bei Katalysator-Scheiben oder einfach über Nacht in der Lösung, bevor Sie sie wieder auf die Augen auftragen. Beachten Sie bezüglich der Neutralisationszeit die Packungsbeilage, da sich die Reinigungsdauer je nach Kontaktlinsenlösung unterscheiden kann. Schütteln Sie den Linsenbehälter während des Desinfektionsvorgangs nicht und drehen Sie ihn nicht um. Der Behälter sollte aufrecht stehen bleiben.

    6
    Nach der Neutralisation:

    Die Neutralisation wird durch eine leicht grünliche Verfärbung der Flüssigkeit angezeigt. Drehen Sie den Behälter vor dem Öffnen kurz auf den Kopf und wieder zurück. Die Kontaktlinsen sind nun einsatzbereit und können aufgesetzt werden. Den Behälter und die Kontaktlinsen können Sie mit Kochsalzlösung ausspülen und offen an der Luft trocknen lassen.

    7
    Aufbewahrung:

    Kontaktlinsen können im geschlossenen Behälter mit Reinigungstabletten bis zu 48 Stunden und in Behältern mit Katalysator-Scheibe bis zu 7 Tage aufbewahrt werden. Danach vor dem Tragen erneut abspülen und desinfizieren.

    Extra Tipp : Der Tränenfilm beinhaltet Proteine und Lipide, die sich vor allem bei Kontaktlinsen mit langer Tragezeit (Monats-/Jahreslinsen) in den Kontaktlinsen ablagern können: Das kann zu einem schlechterem Trage- und Sehkomfort oder einem Fremdkörpergefühl am Auge führen. Eine zusätzliche regelmäßige Proteinentfernung einmal wöchentlich ist hier empfehlenswert. Hierzu wird die Kontaktlinse vor der gewohnten Reinigung und Aufbewahrung für etwa zwei Stunden in Kochsalzlösung mit einer speziellen Proteinentfernungstablette gelegt – für diesen Prozess empfehlen wir die iWear® perfect clean mit dreifach wirksamer Reinigungsformel für eine nachhaltige Pflege.

    Peroxidlösung für Kontaktlinsen online bei Apollo bestellen!

    Ihre effektive Peroxid-Kontaktlinsenpflege können Sie in nur wenigen Klicks online in unserem Onlineshop bestellen. Umgehend nach Ihrer Bestellung kümmert sich unser Team darum, dass Ihre Bestellung zeitnah versandfertig gemacht und zu Ihnen nach Hause geschickt wird. Sind Sie unsicher, welche Kontaktlinsenlösung die Richtige für Sie ist, so beraten Sie unsere Optiker-Experten in einer von rund 900 Apollo-Filialen gerne. Schauen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!