D-Brillenversicherung-Header

Brillenversicherung

Es ist schnell passiert: Die neue Brille geht verloren, wird gestohlen, ein Bügel bricht ab oder das Brillenglas bekommt einen Kratzer. Eine Brillenversicherung über Apollo bietet einen Rundum-Schutz vor den unangenehmen, nicht zuletzt finanziellen Folgen.

Was ist eine Brillenversicherung?

Seit Januar 2004 ist das Angebot an Brillenversicherungen oder Augenversicherungen, wie sie manchmal auch genannt werden, groß. Denn seit diesem Datum bezahlen die gesetzlichen Krankenversicherungen keine Zuschüsse mehr für Sehhilfen. Ausgenommen sind lediglich Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren sowie Menschen, die eine schwere Sehbehinderung haben. Sie bekommen noch eine Zuzahlungsbrille. Alle anderen gesetzlich Versicherten müssen für ihre Sehhilfe, ob Brille oder Kontaktlinsen, komplett selbst aufkommen. Nur mit einer ergänzenden, privaten Versicherung bleiben sie nicht auf den gesamten Kosten sitzen, sei es bei der Neuanschaffung einer Brille aufgrund einer Sehstärkenänderung (mehr Dioptrien), bei Beschädigung, Verlust oder Diebstahl. Hier unterscheiden sich die einzelnen Brillenversicherungen durch den Umfang der Leistungen beziehungsweise die Leistungsbegrenzungen sowie durch die Höhe der Kostenerstattung und der Beiträge.

Die Brille erhält einen Rundum-Schutz für zwei Jahre

Für wen lohnt sich eine Brillenversicherung??

Ob Einstärkengläser, Mehrstärkengläser (Bifokal- oder Gleitsichtbrille), Arbeitsplatzbrille, Prismenbrille oder Sonnenbrille: Brillen verhelfen zu gutem Sehen und Aussehen. Sie sind im Alltag unverzichtbar und individuelle Wertgegenstände. Mit exklusiver Fassung, hochwertigen Beschichtungen und Entspiegelungen können sie in der Anschaffung schnell einige Hundert Euro kosten. Umso ärgerlicher, wenn das liebgewonnene Modell beschädigt wird oder verlorengeht. In dem Fall lohnt sich eine Brillenversicherung, die wie der Rundum-Schutz von Apollo Verlust und Schaden abdeckt, ganz besonders. Aber auch für Kinderbrillen ist der Abschluss einer solchen Versicherung zu empfehlen. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass die Sehhilfe der Kleinen beim Spielen oder Toben öfter mal Schaden nimmt, ist verhältnismäßig hoch.

Die Leistungen der Brillenversicherung über Apollo und wie sie sich von einer Zusatzversicherung unterscheidet

Eine Brillenzusatzversicherung erstattet in der Regel alle zwei Jahre die Anschaffungskosten einer neuen Brille bis zu einem bestimmten Höchstbetrag. Oft werden Brillenzusatzversicherungen in Kombination mit anderen Zusatzversicherungen wie einer Reisekrankenversicherung oder mit Zusatzleistungen wie der Übernahme von Behandlungskosten bei Heilpraktikern angeboten. Der Rundum-Schutz von Apollo konzentriert sich dagegen ganz auf die Brille selbst. Diese Brillenversicherung hilft 24 Monate lang unkompliziert bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung und reduziert so die Neuanschaffungskosten auf ein Minimum. Hier die Leistungen im Detail:

Brillenversicherung in Ihrer Apollo-Filiale abschließen

Beschädigung

Ist Ihre Brille beschädigt, überprüft Apollo zunächst, ob die defekten Teile ersetzt werden können. Das ist am einfachsten, da Sie Ihre Brille ohne lange Wartezeit, wenn möglich sogar sofort wiederbekommen. Sollte Ihre Brille irreparabel beschädigt sein, erhalten Sie ohne Wenn und Aber eine gleichwertige neue Brille. Sie zahlen lediglich eine geringe Selbstbeteiligung von 25 %.

Die Brillenversicherung greift bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Brille

Verlust

Auch bei Verlust bekommen Sie anstandslos einen gleichwertigen Ersatz für Ihre Brille – wie Sie es von Apollo gewohnt sind: perfekt angepasst auf Ihre individuellen Bedürfnisse. Die Höhe der Selbstbeteiligung beträgt in diesem Fall 50 %. Sollte er tatsächlich eintreten, endet Ihr Versicherungsschutz vorzeitig.

Im Schadensfall erhalten Sie eine Reparatur oder eine neue gleichwertige Brille

Diebstahl

Der Leistungsbereich bei Diebstahl entspricht dem bei Verlust. Bis auf 50 % Selbstbeteiligung werden alle Kosten für eine gleichwertige Ersatzbrille übernommen. Dabei endet der Versicherungsschutz nicht automatisch nach 24 Monaten, wie selbst bei Reparaturfällen, sondern mit der Erbringung der Versicherungsleistung.

So günstig ist der Rundum-Schutz von Apollo

Sie zahlen einmalig den Versicherungsbeitrag für bis zu zwei Jahre Rundum-Schutz. Die Beitragshöhe dieser Brillenversicherung richtet sich nach dem Anschaffungspreis Ihrer Brille:

• Brillenpreis bis 100€ nur 10€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 100€ bis 200€ nur 20€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 200€ bis 300€ nur 30€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 300€ bis 400€ nur 40€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 400€ bis 500€ nur 50€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 500€ bis 600€ nur 60€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 600€ bis 700€ nur 70€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 700€ bis 800€ nur 80€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 800€ bis 900€ nur 90€ Versicherungsbeitrag
• Brillenpreis über 900€ nur 100€ Versicherungsbeitrag

Die wichtigsten Fragen zur Brillenversicherung über Apollo

Brillenversicherung in Ihrer Apollo-Filiale abschließen

Was passiert im Schadens- oder Verlustfall?

Egal, ob Ihre Brille beim Sport beschädigt, im Urlaub verloren oder gar gestohlen wurde – die die Brillenversicherung über Apollo reguliert Ihren Schaden schnell und unkompliziert. Kommen Sie einfach in Ihre Apollo-Filiale. Reparaturen werden, wenn möglich, noch am selben Tag ausgeführt. Bei irreparablen Schäden, Verlust oder Diebstahl können Sie gleich eine neue Brille aussuchen.

Die Brillenversicherung greift bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Brille

Was, wenn ich die Versicherung nicht in Anspruch nehme?

Dann dürfen Sie sich freuen. Denn Sie erhalten Ihre Versicherungsprämie in vollem Umfang zurück. Sollten Sie Ihre Brillenversicherung nicht in Anspruch nehmen, erstattet Apollo die gezahlte Prämie in Form eines persönlichen Gutscheins. Sechs Wochen nach Ablauf des Versicherungsschutzes erhalten Sie per Post. Ab dann ist er ein Jahr lang gültig.

Im Schadensfall erhalten Sie eine Reparatur oder eine neue gleichwertige Brille

Kann ich auch eine Brille von einem anderen Optiker versichern?

Leider können Sie Brillen, die bei einem anderen Optiker gekauft wurden, nicht bei Apollo versichern. Wir können die fairen Preise unseres Rundum-Schutzes nur für Brillen aus unserem eigenen Sortiment anbieten.

Wo kann ich die Versicherung für meine Brille abschließen?

Die Brillenversicherung können Sie in jeder der rund 900 Apollo-Filialen in Deutschland abschließen – entweder gleich bei der Bestellung Ihrer Brille oder spätestens am Tag der Abholung. Zudem können Sie sich in den Apollo-Filialen ausführlich zu dem Rundum-Schutz beraten lassen – unsere Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.