Sonnenbrillen für schmale Gesichter

1112 Produkte
Relevanz

Reine Formsache: Sonnenbrillen stehen auch schmalen Gesichtern!

Wer bei Sonnenbrillen an Oversize-Gläser, breite Fassungen und markante Formen wie Butterfly Sunnies denkt, fragt sich zu Recht: Wie soll eine solche Sonnenbrille zu meinem schmalen Gesicht passen? Doch glücklicherweise ist die Auswahl an modischer Eyewear bei Apollo so vielfältig, dass sich hier für jede Gesichtsform ein schmeichelhaftes Design finden lässt. Eine klassische, nicht zu große Rundbrille ist beispielsweise eine ideale Sonnenbrille für ein schmales Gesicht, da sie es etwas rundlicher und weniger länglich wirken lässt. Hingegen lassen rechteckige Modelle diese Gesichtsform noch schmaler erscheinen. Möchten Sie nicht auf „Ecken und Kanten“ verzichten, dann greifen Sie zu einer der angesagten hexagonalen Sonnenbrillen, zum Beispiel von Ray-Ban, welche die Elemente von runden und eckigen Glasformen vereinen. Was den Rahmentyp anbetrifft, gehören dezente randlose Fassungen zu den besten Optionen. Soll es eine Vollrandbrille sein, finden Sie im Folgenden einige Tipps.

Die richtige Sonnenbrille für ein schmales Gesicht

Auf das Material und auf die Farbe kommt es an, wenn Sie die perfekte Sonnenbrille für ein schmales Gesicht auswählen. Filigrane Metallgestelle erweisen sich als wesentlich vorteilhafter als wuchtige Kunststoffgestelle, da letztere zarte Gesichtszüge geradezu erschlagen können. Ein feiner Metallrahmen hingegen hält sich vornehm zurück und lässt Ihr schmales Gesicht zur Geltung kommen. Wer aus Gründen des Tragekomforts einen Kunststoffrahmen wünscht, ist mit den aktuell absolut angesagten transparenten Styles bestens beraten. Bei der Farbe der Fassung und der Tönung der Gläser ist von allzu dunklen Kolorierungen und harten Kontrasten abzuraten. Schwarz macht schlank – diese Faustregel gilt auch bei Brillengestellen und -gläsern und gerade diesen Effekt gilt es zu vermeiden. Dagegen lassen helle Farben die Konturen ein wenig weicher wirken. Gläser mit Verlaufstönungen sind extrem dunklen Glastönungen vorzuziehen. Ein Tipp: Glänzende Oberflächen zaubern ebenfalls etwas mehr Fülle und sanftere Züge – gönnen Sie sich daher einen Hauch Glamour, zum Beispiel mit einem (teilweise) goldfarbenen Rahmen. Lesen Sie in unserem Ratgeber weitere Tipps, wie Sie die passende Sonnenbrille für Ihr Gesicht finden.

Sonnenbrillen für schmale Gesichter: Rahmenbreite jetzt auswählen!

Auch die Größe der Gläser und die Rahmenbreite sind entscheidend. Dass erstere nicht zu groß sein sollten, versteht sich von selbst: Überdimensionierte Gläser sind viel zu wuchtig für schmale Gesichter – daher sollte die Brillengläsergröße 55 Millimeter nicht überschreiten. Doch auch die Rahmenbreite (manchmal auch als Brillenbreite bezeichnet) muss stimmen, damit die Sonnenbrille für das schmale Gesicht nicht klobig wirkt. Zur einfacheren Orientierung sind im Apollo Onlineshop die Rahmenbreiten in Größen von S (sehr schmal) bis XL (sehr breit) eingeteilt und können als entsprechende Filter gesetzt werden. Möchten Sie die Rahmenbreite und weitere Maße anhand einer bereits vorhandenen Brille ermitteln oder selbst ausmessen, erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Brillengrößen wie’s geht. Gut zu wissen: Bei jedem Modell im Apollo Onlineshop finden Sie unter den Produkteigenschaften alle Angaben zur Brillenbreite, Brillengröße, Bügellänge, Nasenstegweite und weiteren Maßen.

Bei Apollo Sonnenbrillen shoppen – Vorteile genießen!

Bei Apollo profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen. So können Sie viele unserer Sonnenbrillen für schmale Gesichter unkompliziert online anprobieren oder sich auf Wunsch bis zu drei Modelle zur Anprobe in Ihre Filiale schicken lassen – so gehen Sie auf Nummer sicher, dass Ihre Wunsch-Sunnies perfekt zu Ihrer Gesichtsform und Ihrem Typ passen. Außerdem gewähren wir auf jede bei uns gekaufte Eyewear eine umfassende Zufriedenheits- und Bestpreis-Garantie: Ihre neue Sonnenbrille shoppen Sie bei uns zum günstigsten Preis – garantiert.