Torische Kontaktlinsen

Torische Kontaktlinsen zum Ausgleich einer Hornhautverkrümmung bequem und preiswert online bestellen! Torische Linsen erhalten Sie bei Apollo in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Ob Tages-, Wochen-, oder Monatslinsen – entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment!

Was sind torische Kontaktlinsen?

Torische Kontaktlinsen werden zur Behandlung einer Hornhautverkrümmung eingesetzt. Der besondere Name stammt von Torus, einer geometrischen Form, die wie ein Rettungsring oder Donut geformt ist. Torische Linsen korrigieren einen vorhandenen Astigmatismus (Hornhautverkrümmung), die durch eine Krümmung der Hornhaut oder Linse ausgelöst werden und ein verzerrtes Bild auf der Netzhaut verursachen. Die besondere Form der Linse schafft verschiedene Brechungs- oder Fokussierungsstärken, um die Fehlsichtigkeit des Auges auszugleichen.

Torische Linsen – die optimale Lösung bei einer Hornhautverkrümmung

Um das bestmögliche Ergebnis zu erhalten, ist eine Anpassung der Linse das A und O bei der Benutzung von torischen Kontaktlinsen. Apollo bietet diesen Service dabei kostenfrei in jeder der über 900 Filialen an – einfach Termin machen und professionelle Beratung von unseren Experten erhalten! Im Rahmen der Kontaktlinsenanpassung werden Sie persönlich beraten und Ihr Auge untersucht. Mithilfe der Refraktionsbestimmung werden Ihre Kontaktlinsenwerte ermittelt, auf deren Grundlage Sie danach Ihre kostenlosen Probelinsen erhalten. Die Hornhautverkrümmung und die Stärke derer wird dabei mit dem sogenannten Zylinder (CYL) angegeben. Im Rahmen der Kontaktlinsenanpassung werden unsere Berater vor Ort nach einer kurzen Tragezeit überprüfen, ob die torischen Linsen korrekt sitzen, um Ihnen den bestmöglichen Tragekomfort mit Ihren Kontaktlinsen gegen Astigmatismus zu garantieren. Die Verkrümmung der Hornhaut kann äußerst präzise durch torische Kontaktlinsen ausgeglichen und die Wahrnehmung von Formen und Gegenständen in horizontaler als auch vertikaler Ebene verbessert werden.

Sehbeispiele für Astigmatismus

Welche Arten von torischen Linsen gibt es?

Torische Linsen gibt es in vielen unterschiedlichen Ausführungen. Ob Tages-, Wochen-, oder Monatslinsen – fragen Sie Ihre Spezialisten bei Apollo nach der Linse, die am besten zu Ihrer Lebenslage und Ihrem Lebensstil passt! Der Unterschied der Kontaktlinsen ist dabei das Wechselintervall: Tageslinsen können bis zu 18 Stunden getragen werden und sollten direkt danach entsorgt werden. Monatslinsen hingegen können bis zu 30 Tage getragen werden. Wochenlinsen sind der ideale Kompromiss zwischen Tageslinsen und Monatslinsen und haben eine Tragezeit von 14 Tagen.

Torische Kontaktlinsen bei Apollo gegen Astigmatismus

Kontaktlinsen mit einer Hornhautverkrümmung zu tragen ist kein Problem! Ganz gleich für welche torischen Kontaktlinsen Sie sich entscheiden und welche Zylinderwerte diese haben – bei Apollo erhalten Sie umfangreiche Beratung und genießen viele praktische und kostenlose Services. Im Kontaktlinsen-Abo von Apollo erhalten Sie Ihre benötigten torischen Kontaktlinsen in einem regelmäßigen Intervall nach Hause geliefert – flexibel, kostenfrei und mit zum Vorteilspreis! Dabei können Sie Ihr Intervall selbst bestimmen, unabhängig davon, ob Sie Monats-, Wochen- oder Tageslinsen tragen. Selbstverständlich können Sie auch Ihr Pflegemittel im Abo bestellen.