D-Kontaktlinsen-Header Large 1380x500px

Kontaktlinsen-Anpassung bei Apollo: Die perfekten Linsen finden

Sie ist das A und O für Kontaktlinsenträger: Bei der Kontaktlinsenanpassung ermitteln die Spezialisten von Apollo mit modernster Technik, welche Linsen ideal zu Ihren Augen und Ihrem Lebensstil passen.

D-Kontaklinsenanpassung Icon Birne750x300px

Was ist eine Kontaktlinsen-Anpassung?

Bei einer kostenlosen professionellen Kontaktlinsenanpassung, wie Apollo sie anbietet, werden die Augen untersucht und alle Faktoren beachtet, um die optimale Sehleistung und den perfekten Sitz der Kontaktlinsen zu erzielen. Zum Beispiel spielen dafür die individuelle Fehlsichtigkeit, Hornhautverkrümmungen, die Menge der Tränenflüssigkeit, aber auch der persönliche Lebensstil eine wichtige Rolle. Mit diesen Informationen findet der Kontaktlinsenspezialist die beste Linsenart für Ihre Ansprüche und Bedürfnisse.

D-Kontaklinsenanpassung Icon Auge750x300px

Warum ist die Kontaktlinsen-Anpassung so wichtig?

Der Gang zum Optiker oder Augenarzt lohnt: Denn einfach anhand der Brillenwerte Linsen zu kaufen, ist oft ein Grund für Beschwerden und mangelnde Sehschärfe. Die Werte von Brille und Kontaktlinsen sind nämlich nicht gleich, sondern weichen voneinander ab. Zudem gibt es Werte, wie Krümmung und Durchmesser, die nur für Kontaktlinsen wichtig sind und gar nicht im Brillenpass stehen. Falsche Linsen können die Augen reizen und ein Fremdkörpergefühl oder Trockenheitsgefühl hervorrufen. Die Anpassung hingegen ermöglicht beschwerdefreies Sehen.

D-Kontaklinsenanpassung Icon Gruppe750x300px

Wer sollte eine Kontaktlinsen-Anpassung vornehmen lassen?

Jede Kontaktlinsenträgerin und jeder Kontaktlinsenträger profitiert von einer professionellen Anpassung. Wenn Sie zum ersten Mal Kontaktlinsen tragen möchten, vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Beratungs- und Anpassungstermin in einer der rund 900 Apollo-Filialen. Aber auch langjährigen Kontaktlinsenträgern empfehlen wir regelmäßige, kostenlose Nachkontrollen. Bei Beschwerden mit den aktuellen Linsen sollte man auf jeden Fall eine erneute, umfassende Anpassung mit neuen Produkten vornehmen lassen, um den Augen nicht zu schaden.

Kostenlose Kontaktlinsen-Beratung in Ihrer Apollo-Filiale

D-Kontaktlinsenanpassung Wellenmodul

Wie läuft eine Kontaktlinsen-Anpassung bei Apollo ab?

1

Termin vereinbaren

Einen Kontaktlinsen-Anpassungstermin in Ihrer bevorzugten Apollo-Filiale können Sie sowohl online als auch telefonisch oder direkt vor Ort vereinbaren. In jedem Fall ist es empfehlenswert, vormittags zum Anpassen zu kommen – dann sind die Augen noch frisch und noch nicht ermüdet von den Strapazen des Tages, wie zum Beispiel von intensiver Bildschirmarbeit.

2

Ausführliche Beratung

Bei der ausführlichen Beratung und Befragung erklärt der Kontaktlinsenspezialist zunächst, wie die Kontaktlinsenanpassung abläuft und fragt die dafür wichtigen Informationen ab. Hierzu gehören Beruf, Lebensstil, gewünschte Tragedauer der Kontaktlinsen sowie bekannte Allergien, Materialunverträglichkeiten und Vorerkrankungen. Brillenträger sollten ihre Brille dabeihaben, damit der Optiker anhand der Stärke der Gläser schon eine grobe Einschätzung des Sehvermögens vornehmen kann. Die Beratung nimmt etwa zehn Minuten Zeit in Anspruch.

3

Die Augenuntersuchung

Als nächstes folgt eine Refraktionsbestimmung, bei der das Sehvermögen mit einem computergesteuerten Gerät gemessen wird. Dies gibt Aufschluss über Stärke und Art der Fehlsichtigkeit, etwa Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung. Zusätzlich folgt ein Sehtest mit Messbrille und Sehtafel. Mit einer Spaltlampe analysiert der Optiker zudem den Tränenfilm, um die Menge der Tränenflüssigkeit zu bestimmen und eventuelle Narben auf der Binde- und Hornhaut zu sehen. Die Augenuntersuchungen sind schmerzlos und dauern 20 Minuten.

4

Anprobieren von Probelinsen

Nun kann es mit der Anprobe der benötigten Kontaktlinsen weitergehen. Zuerst entscheidet sich der Kunde nach der Empfehlung des Optikers für die Linsenart: Tageslinsen oder Monatslinsen. Der Optiker zeigt nun, wie man die Kontaktlinsen einsetzt und herausnimmt und übt dies mit Ihnen. Geschickten kann das bereits beim ersten Versuch gelingen, andere brauchen im Schnitt acht Versuche. Hier macht Übung den Meister!

5

Probetragen der Kontaktlinsen

Eine Viertelstunde sollte man die Probelinsen mindestens tragen, um Sehleistung und Tragekomfort zu testen. In dieser Gewöhnungszeit trägt der Optiker mit Ihnen alle Daten in die neue Kundendatei ein und klärt über Preise, Abo-Möglichkeiten und gegebenenfalls Pflegemittel auf. Nach der Mindesttragedauer kann man die Linsen auf Wunsch weitere 30 bis 60 Minuten an frischer Luft testen – fern einer für die Augen anstrengenden Klimaanlage oder von Heizungsluft. Gerne dürfen Sie die Probelinsen bis abends tragen und zuhause alleine absetzen.

6

Der Kontaktlinsen-Tragecheck

Nach dem Probetragen prüft der Optiker mit einer Refraktion und Spaltlampenuntersuchung Sitz, Beweglichkeit und Verträglichkeit der Testlinsen sowie die gewonnene Sehkraft. Sollten Probleme auftauchen, werden neue Linsen probiert und das Probetragen samt Tragecheck wiederholt. Bei Gleitsichtlinsen etwa sind oft mehrere Anproben und Kontrollen nötig, bis alles perfekt ist. Passen die neuen Linsen, können sie bestellt werden. Insgesamt sollten Sie für den ersten Termin der Kontaktlinsenanpassung eine Stunde einplanen – Zeit, die sich lohnt!

7

Persönliche Kontaktlinsen abholen

Sind die bestellten Linsen da, meldet sich Ihre Apollo-Filiale und Sie können sie abholen. Alternativ können Sie unser flexibles Kontaktlinsen-Abo nutzen und die Linsen bequem und regelmäßig nach Hause geliefert bekommen. Bei Abholung in der Filiale werden die Kontaktlinsen, falls gewünscht, nochmals auf Sitz und Tragekomfort überprüft. Wenn es keine Tageslinsen sind, empfehlen wir passende Pflegemittel und es findet nochmals eine Einweisung zu Benutzung, Pflege und Kontaktlinsenhygiene statt. Die Abholung dauert etwa 20 Minuten.

8

Regelmäßige Kontrolltermine

Nach der Anpassung ist es ratsam, weiterhin Kontrolltermine beim Optiker oder Augenarzt wahrzunehmen. Schließlich verändern sich die Augen stetig. Die erste Kontrolle sollte nach sechs Monaten stattfinden und dann alle sechs Monate wiederholt werden. Bei dem Nachsorgetermin, der etwa 30 Minuten dauert, werden die Langzeitverträglichkeit und Sehkraft mit den Linsen geprüft. Falls Beschwerden auftreten, sollten Sie stets sofort einen Termin vereinbaren. Die Nachsorgetermine und jeder andere Service sind bei Apollo ebenfalls kostenlos.