Kosten-einer-Brille
Kosten-einer-Brille-Icon
Unterscheidung-der-kosten-einer-brille
Kalkulieren-icon

Apollo Brillenkonfigurator

Brillenkosten ganz einfach im Online-Konfigurator unseres Onlineshops kalkulieren.

M-Konfigurator Welle
Tabelle-Kosten-einer Brille
Brille-Icon
Brillenglaeser-Icon
Veredelung-Icon
Sehschwaeche-Icon
Kosten-Brille-Kinder-Jugendliche
Kosten-Serviceleistungen
Fragen
A

Gesetzliche Krankenkasse

Eine Brille für Minderjährige wird meist von der Krankenkasse bezahlt. Bei Erwachsenen bezuschussen viele Krankenkassen die Kosten für Brillengläser bei einer starken Kurz- oder Weitsichtigkeit ab etwa 6 Dioptrien, einer Hornhautverkrümmung ab 4 Dioptrien, einer starken Sehbeeinträchtigung mit maximal 30 Prozent Sehkraft oder einer Augenerkrankung. Dafür ist eine Verordnung vom Augenarzt notwendig. Der Optiker zieht den Festzuschuss der Krankenkasse dann vom Gesamtpreis der Brille ab.

B

Private Krankenkasse

Private Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen vollständig oder anteilig. Voraussetzung ist auch hier, dass ein ärztliches Rezept vorliegt. Es weist nach, dass die Brille medizinisch notwendig ist. Wie viel der Brillenkosten die private Krankenkasse zahlt, hängt vom jeweiligen Anbieter und dem gewählten Tarif ab.

C

Zusatzversicherung

Sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte können eine Zusatzversicherung für Brillen abschließen. Mit dieser erhält man höhere Erstattungen oder kann häufiger eine neue Brille abrechnen. Solch eine Versicherung kann sich beispielsweise lohnen, wenn sich die Sehstärke häufig verändert oder man eine teure Gleitsichtbrille braucht. Auch für Kinder und Jugendliche kann die Versicherung sinnvoll sein, da oftmals Reparaturen und Verlust der Sehhilfe mitversichert sind.

D

Arbeitgeber

Für Arbeitnehmer, die regelmäßig am PC arbeiten und eine Arbeitsplatzbrille benötigen, übernimmt oder bezuschusst der Arbeitgeber die Kosten dafür. Denn diese Brille dient dem Arbeits- und Gesundheitsschutz. Damit Sie Ihre Bildschirmarbeitsplatzbrille möglichst unkompliziert erhalten, hat Ihr Arbeitgeber im besten Fall eine Vereinbarung mit Apollo getroffen. Nach einer arbeitsmedizinischen Untersuchung wird die Kostenübernahme genehmigt. Sie können dann Ihre neue Bildschirmbrille selbst beauftragen und tragen nur die Mehrkosten für Sonderwünsche.

E

Beihilfe

Für Bundesbeamten und Beamte in den meisten Bundesländern sind Brillen und Kontaktlinsen unter bestimmten Voraussetzungen anteilig beihilfefähig. Die Beihilfe wird je nach Bundesland zum Beispiel nur für die Kosten der Brillengläser oder auch für die Fassung gezahlt. Es lohnt sich, die Bestimmungen des eigenen Bundeslandes zu prüfen.

Brille-Steuererklaerung

Individuelle Beratung in Ihrer Apollo-Filiale

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den verschiedenen Preisoptionen für Ihre neue Brille. Kommen Sie einfach in einer unserer 900 Filialen vorbei. Im Online-Filialfinder können Sie auch gleich einen Termin für eine unverbindliche Brillenberatung vereinbaren.

M-Beratung-Filiale Welle
Weitere interessante Themen: